Frauenheilkunde

„Vertrauen ist gut, Vorsorge ist besser“

Das Ziel der Frauenheilkunde ist es Gesundheit zu erhalten, Krankheiten frühzeitig zu erkennen und Erkrankungen nach dem neuesten Stand der Medizin zu behandeln. Gute Beratung ist uns wichtig. Einfühlsamer und vertrauensvoller Umgang selbstverständlich. Wir bieten Ihnen das breite Spektrum der modernen Frauenheilkunde, einschließlich aller klassischen Impfungen. Wir möchten Ihnen Raum bieten, wo Sie sich mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen aufgehoben und wohl fühlen.

Erfahrung-Kompetenz-Empathie sind dabei unsere Leitbilder.

 

Gynäkologische Untersuchung und Früherkennung

Die gynäkologische Untersuchung dient zur Erkennung von bösartigen und gutartigen Veränderungen (Myome, Endometriose, uvm.), sowie zur Diagnostik und Therapie von verschiedenen Infektionen (Chlamydien, HPV u.a.).
Diagnostik und Behandlung von Zyklusbeschwerden, Impfungen aller Art, vor allem gegen HPV und das Thema Verhütung sind Schwerpunkte unserer Arbeit. Beratung und Behandlung von Senkungs.-und Harninkontinenzbeschwerden runden das Angebot ab.

  • Ab dem 20.Lebensjahr:
    Blutdruckmessung, Zellabstrich vom Muttermund (Pap-Test), Tastuntersuchung der inneren Genitale
  • Bis zum 25.Lebensjahr:
    jährliches Chlamydienscreening
  • Ab dem 30. Lebensjahr:
    zusätzlich Tastuntersuchung der Brüste und der regionalen Lymphabflußgebiete
  • Ab dem 50. Lebensjahr:
    Zusätzlich einen Test auf Blut im Stuhl, Röntgenuntersuchung der Brust alle 2 Jahre (Mammographiescreening)
  • Ab dem 55. Lebensjahr:
    Anstatt des jährlichen Stuhltest zweimal im Abstand von 10 Jahren eine Darmspiegelung oder alle 2 Jahre weiterhin ein Stuhltest.

  • Vaginaler Ultraschall der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Blase
  • Ultraschall der Brust
  • Mammographie
  • Immunologisch-enzymatischer Stuhltest
  • Blasenkrebstest
  • Vitamin-D3-Bestimmung
  • Nachweis des Humanen Papillomavirus (HPV)
  • Chlamydientest
  • Bestimmung des Anti-Müller-Hormons (AMH)

Ob und welche der angeboten Zusatzuntersuchungen für Sie in Frage kommen, besprechen wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Frauenarztpraxis Dr. Hoppe und Kolleginnen: Vorsorge

 

Kinderwunsch

Rückt das Thema der Familienplanung näher, tauchen häufig viele Fragen auf. Wir nehmen uns Zeit Ihre Fragen in einem entspannten Ambiente zu klären, Ängste zu minimieren und die Flut der vielen Informationen zu sortieren.

Sollte die gewünschte Schwangerschaft auf sich warten lassen…

  • Zyklusmonitoring
  • Hormondiagnostik
  • Zyklusstimulation
  • Insemination (auch bei gleichgeschlechtlichen Paaren)

Wir bieten Ihnen eine einfühlsame Betreuung und Beratung bei wiederholten Fehlgeburten an.

Frauenarztpraxis Dr. Hoppe - Kinderwunschsprechstunde
Frauenarztpraxis Dr. Hoppe - Beratung für Teenager

Teenager

Erwachsen werden ist eine spannende Geschichte.

Als Teenager hast Du sicherlich viele Fragen: Ob Zyklus, Körper, Sexualität, Verhütung... bei uns hast du die Möglichkeit in Ruhe darüber zu sprechen. Komm doch einfach mal vorbei. Wir nehmen uns gerne Zeit mit Dir alleine oder zusammen mit deiner Freundin oder deinem Freund oder auch mit deinen Eltern über die Themen zu sprechen, die Dir wichtig sind.

Du musst Dir keine Gedanken machen, dass Deine Eltern vom Besuch bei uns erfahren, wenn Du das nicht möchtest. Wir Ärzte unterliegen der Schweigepflicht, so dass Dein Besuch wie auch das Gespräch vertraulich bleibt.

Hormonberatung

Hormone spielen in unserem Körper eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Fehlen sie oder stimmt die Balance nicht, können verschiedene Beschwerden (Zyklusstörung, PCOS, PMS, Wechseljahre, Lustlosigkeit, Müdigkeit, unerfüllter Kinderwunsch etc.) auftreten. Nach entsprechender Diagnostik behandeln wir nach schulmedizinischen Leitlinien.

Alternative Behandlungsmethoden (pflanzliche Präparate, Akupunktur, bioidentische Hormone) können sanfte und natürliche Möglichkeiten sein, um das Gleichgewicht wieder herzustellen. Dafür haben wir eine ganzheitliche Sprechstunde eingerichtet.

hormonberatung
physiotherapie layoutbild

Psychosomatik ist uns nicht fremd

„Geh Du vor“, sagt die Seele zum Körper,
„auf mich hört er nicht. Vielleicht hört er auf Dich.“
„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für Dich haben“,
sagt der Körper zur Seele.
Ulrich Schaffer

Onkologie

Wurde bei einer Untersuchung eine bösartige Erkrankung entdeckt, möchten wir Sie an die Hand nehmen und während der Behandlungszeit und in der Nachsorge begleiten. Wir arbeiten Hand in Hand mit den umliegenden Kliniken und onkologischen Zentren zusammen, um Ihnen maximale Sicherheit und optimale Behandlungen nach dem aktuellsten Stand der Wissenschaft zu bieten. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Früherkennung und Diagnostik bösartiger Erkrankungen sowie die Nachbetreuung.

Die Nachsorge erfolgt nach den entsprechenden S3-Leitlinien, wobei wir Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen nicht außer Acht lassen. Auch den ganzheitlichen Blick bieten wir Ihnen an. Welche alternativen Zusatzbehandlungen in Frage kommen, besprechen wir gerne in Ruhe mit Ihnen.

Frauenarztpraxis Dr. Hoppe -  Onkologie
Frauenarztpraxis Dr. Hoppe - Beratung - Praevention

Prävention

Prävention ist unsere Mission. Gesund und vital zu bleiben bis ins hohe Alter ist ein Wunsch vieler Menschen. Um dieses Ziel zu erreichen, bieten wir eine extra Sprechstunde an. Ein ungesunder Lebensstil oder Lebensumstände, aber auch ungünstige familiäre Belastungen, führen langfristig und schleichend zu Veränderungen in unserem Körper, die die Ursachen vieler uns bekannter Zivilisationserkrankungen. Prävention fängt schon früh an: Ernährung und Bewegung sind ein Thema, genauso wie die Insulinresistenz und das metabolische Syndrom mit seinen unterschiedlichen Ausfrucksformen, die Östrogendominanz in den Wechseljahren oder die Osteoporose.

Streß ist eine häufig unterschätzter Risikofaktor. Kurzfristiger Stress macht unseren Körper leistungsfähig. Dauerstress hingegen kann den Körper und die Seele ernsthaft schaden. Das Immunsystem leidet, das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen steigt, genauso das Risiko für psychische Erkrankungen. Sie fühlen sich müde und ausgelaugt, lustlos und keiner findet eine Ursache? Vielleicht ist Stress der Grund dafür und….. Stress kann man messen! Hier bieten wir die Möglichkeit Risikofaktoren zu erkennen und frühzeitig Gegenstrategien zu entwickeln. Dafür nehmen wir uns gerne Zeit Sie persönlich zu unterstützen.

Die Präventionssprechstunde ist eine Privatsprechstunde und keine gesetzliche Kassenleistung.

Verhütungsberatung

Wir kennen uns aus! Ob natürliche Verhütung, hormonelle Methoden oder Spiralen, es gibt viele Möglichkeiten der Familienplanung. In einem gemeinsamen Gespräch finden wir die passende Methode für Sie.

Impfen

Wir überprüfen gerne Ihren Impfpass und frischen fehlende Impfungen auf. Impfen ist besonders wichtig bei geplanter Schwangerschaft. Ebenso wichtig ist die Impfung der Mädchen und mittlerweile auch der Jungs gegen die Humanen-Papilloma-Viren (HPV).

Frauenarztpraxis Dr. Hoppe und Kolleginnen: Beratung zu Verhütung und zu Impfungen

 

 

Eine ausführliche Beschreibung der frauenärztlichen Behandlungen und Leistungen finden Sie auch auf den Webseiten www.frauenaerzte-im-netz.de.